Ergebnisse der Hygiene Bakteriologie Immunitätsforschung und by Herbert Lubinski, Carl Prausnitz (auth.), Professor Dr.

By Herbert Lubinski, Carl Prausnitz (auth.), Professor Dr. Wolfgang Weichardt (eds.)

Show description

Read Online or Download Ergebnisse der Hygiene Bakteriologie Immunitätsforschung und Experimentellen Therapie: Fortsetzung des Jahresberichts Über die Ergebnisse der Immunitätsforschung Achter Band PDF

Best german_8 books

Die Reichsfinanzgesetzgebung von 1913

Wenn die vorliegende Abhandlung es wagt, auch auBerhalb des Leserkreises der Annalen fiir soziale Politik und Gesetz gebung, in welchen sie zuerst erschien, Interessenten zu werben, so magazine der Beweggrund allein in der Bedeutung der Sache, der sie gewidmet ist, erblickt werden. Die Beschaffung der Deckung fiir die groBe Wehrvorlage von 1913, die dem ersten Schatz sekretar des Reiches, der aus der Finanzverwaltung selbst hervor gegangen battle, in so iiberraschender Weise gelang, bildet einen Markstein in der Finanzpolitik des DeutBchen Reichel.

Verständliche Wissenschaft: Einführung in die anorganische Chemie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Boreout - Biografien der Unterforderung und Langeweile: Eine soziologische Analyse

Der in der Leistungsgesellschaft sozialisierte Arbeitnehmer ist es gewohnt, jede Minute seiner Zeit zu nutzen. Trifft er in seiner Arbeitswelt auf Strukturen, die einen Leerlauf provozieren, wird er dadurch belastet. Elisabeth Prammer zeigt, dass Boreout unter gewissen Bedingungen eine erwartbare Begleiterscheinung der modernen Arbeitswelt darstellt.

Extra info for Ergebnisse der Hygiene Bakteriologie Immunitätsforschung und Experimentellen Therapie: Fortsetzung des Jahresberichts Über die Ergebnisse der Immunitätsforschung Achter Band

Sample text

Entsprechend derin den letzten Krankheitsstadien stark vermehrten Speichelabsonderung findet man zuweilen in den Drusen Hyperamie und fettige Infiltration. Doch sind nach B abe s und Jon esc u Veranderungen der Speicheldrusen nicht konstant, am haufigsten finden sie sich noch in der Submaxillardruse; sie beschreiben Odem des Zwischengewebes, Wucherung der fixen Zellen, Schwellung und Fettinfiltration der GefiiBwandzellen, Anhaufungen von Zellen (Fibroblasten, Leukocyten, Polyblasten) um die GefaBe und den AusfUhrungsgang; die Veriinderungen sollen am Hund ausgepragter sein als beim Menschen.

Bei allen Kaninchen, auch bei dem einen, das gesund blieb, fanden sich in der Nervensubstanz und den daraus beimpften "Kulturen" die beschriebenen Gebilde. Die in der Schlossmannschen Klinik von Meyer und Franzen ausgefUhrten Kontrolluntersuchungen zeigten auch in den unbeimpften Nahrboden, sowle in den damit behandelten Kaninchen Gebilde, welche von den Caroniaschen nicht zu unterscheiden waren; damit ist auch in diesem Fall die Spezifitat der mikroskopisch darstellbaren Formen hochst zweifelhaft geworden.

Die mikroskopische Untersuchung geschah durch Entnahme einer kleinen Menge Fliissigkeit mit steriler Capillare aus dem Grund des Rohrchens, die auf Objekttrager ausgestrichen, 30-60 Minuten mit Methylalkohol fixiert und mit GiemsalOsung (1 : 10) 1-2 Stunden oder uber Nacht gefarbt wurde. Die Ausgangskultur wurde beimpft mit einem Stuckchen Wuthirnsubstanz; die Sekundarkulturen wurden angelegt durch Ubertragung von 0,5 ccm der Flussigkeit am Rohrchengrund ohne Mitnahme von Organstuckchen, so daB schon in der ersten Sekundarkultur eine 20fache Verdunnung des Ausgangsmaterials erfolgte.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 3 votes